Rhône

Rhône

Das Rhônetal, das oft zwischen seinen nördlichen und südlichen Gefilden aufgeteilt wird, wird sowohl mit  Syrah in den kühleren nördlichen Appellationen Côte Rôtie als auch mit Hermitage in Verbindung gebracht. In wärmeren, südlicheren Breiten ist Syrah eine Verschnittkomponente (oft mit Grenache und Mourvèdre) in Châteauneuf-du-Pape und den Côtes du Rhône.

Das Rhonetal ist eine wichtige Weinbauregion im Südosten Frankreichs. Sie folgt dem Nord-Süd-Lauf der Rhône für fast 240 km (150 Meilen) von Lyon bis zum Rhône-Delta (die "Bouches-du-Rhône") an der Mittelmeerküste. Die Länge des Tals bedeutet, dass Rhône-Weine das Produkt einer großen Vielfalt von Bodentypen und Mikroklimata sind. Die Weinanbaugebiete der Region erstrecken sich über eine solche Entfernung, dass eine weithin akzeptierte Trennung zwischen ihren nördlichen und südlichen Teilen besteht. Ziemlich sauber sind sie durch eine Lücke von 40 km zwischen den Städten Valance und Montelimar getrennt, in denen fast keine Reben angebaut werden.  Diese Aufteilung spiegelt sich nicht nur in der Geographie und den bevorzugten Rebsorten wider, sondern auch in der Qualität und Quantität der produzierten Weine.

Der kleinere, qualitätsorientiertere nördliche Abschnitt konzentriert sich fast ausschließlich auf Syrah für Rotweine und Viognier, Marsanne und Roussanne für Weißweine, während der größere und produktivere Süden eine viel längere Liste von Sorten verwendet. Die bemerkenswertesten davon sind die roten Sorten Grenache und Mourvèdre, die mit Syrah kombiniert werden, um die für die südliche Rhone so charakteristische „GSM“-Cuvées herzustellen.

Während die mit Granit gesegneten Hänge des Nordens mit einem kontinentalen Klima gepaart sind, genießen die felsigen, sandigen Böden des flacheren Südens die wärmeren Winter eines mediterranen Klimas. Prestige ist auch ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zwischen den nördlichen und südlichen Gebieten der Rhone. Der Norden rühmt sich alter und hoch angesehener Namen wie Hermitage und Côte Rôtie, macht aber nur fünf Prozent der gesamten Weinproduktion des Tals aus. Die restlichen 95 Prozent werden im Süden unter oft weniger prestigeträchtigen und weniger regionalspezifischen Namen hergestellt. Dem Süden mangelt es jedoch nicht ganz an Prestige, denn hier befindet sich die Appellation Châteauneuf-du-Pape.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 15 von 41 Ergebnissen

Cave TerraVentoux. Ventoux “Terraventoux” Rouge, AOP Rhône 2019, 0,75 l

Leuchtendes Rubinrot. In der Nase Fruchtaromen von kleinen Beeren. Im Mund fruchtig und rund. Gefälliger Wein mit mittelschwerem Körper. Ein unkomplizierter Genußwein "par excellence
7,50 / Flasche(n) *
1 l = 10,00 €
Auf Lager

E. Guigal, Crozes-Hermitage rouge AOP Rhône 2018, 0,75 l

Der Crozes-Hermitage wird von alten Rebstöcken gelesen die älter als 35Jahre sind.
49,94 / Flasche(n) *
1 l = 66,59 €

Jérôme Quiot, Châteauneuf-du-Pape “Nolandra”AOP Rhône 2010, 0,75 l

13 verschiedene Rebsorten, darunter Grenache, Mourvèdre
86,95 / Flasche(n) *
1 l = 115,93 €
Auf Lager

Les Vignerons de Roquemaure, Lirac „Cru des Côtes du Rhône" AOP 2019, 0,75 l

Ein charaktervoller Wein von mittlerem Körper und guter Länge.
11,95 / Flasche(n) *
1 l = 15,93 €
Auf Lager

E. Guigal, Côtes du Rhône blanc AOP Rhône 2020/21, 0,75 l

Der E. Guigal Côtes du Rhône Blanc ist ein Wein auf Basis der Viognier und weiteren Anteilen von Roussanne, Marsanne, Clairette, Bourboulenc und Weiße Grenache. Er gehört zur AOC Côtes-du-Rhône und wird von Domaine E. Guigal hergestellt.
11,95 / Flasche(n) *
1 l = 15,93 €

E. Guigal, Côtes du Rhône rouge AOP Rhône 2018, 0,75 l

Kräftiges Rubinrot. In der Nase vereinen sich fruchtig süßliche Aromen mit kräftig würzigen Noten harmonisch und bilden ein wundervoll ausgewogenes und aromatisches Gesamtkonzept.
11,95 / Flasche(n) *
1 l = 15,93 €

E. Guigal, Côte Rôtie „Brune & Blonde de Guigal“rouge AOP Rhône 2018, 0,75 l

Brune et Blonde, der Côte Rôtie von hellen und braunen Böden ist Guigals Basis-Wein aus dieser Appellation.
58,00 / Flasche(n) *
1 l = 77,33 €

E. Guigal, Gigondas AOP Rhône 2017/18, 0,75 l

Duft von Cassis, Kirschen und Himbeeren, zuga¨nglich am Gaumen, geschliffenes Tannin, gut eingebundenes Holz, komplexe Art, gelungene Kombination aus Wu¨rze und Frucht.
24,95 / Flasche(n) *
1 l = 33,27 €
Auf Lager

2017-Michel Tardieu, Cote Rotie Vieille Vignes, 0,75 l

74,95 / Flasche(n) *
Auf Lager

2018-Michel Tardieu, Vacqueyras Vielles Vignes, 0,75 l

29,95 / Flasche(n) *
Auf Lager

Domaine des Peyre, La Gazette rouge AOP Ventoux-MAGNUM-2015, 1,50 l

Ein kraftvoller Rotwein aus Grenache, Carignan und Syrah.
29,95 / Flasche(n) *
1 l = 39,93 €
Auf Lager

Pierre Usseglio, Côtes du Rhône AOP Rouge 2014, 0,75 l

Ein Rotwein, der durch seine Aufrichtigkeit besticht, der in der Lage ist, den Gaumen der Weinliebhaber mit einem direkten und geradlinigen Schluck zu erobern und sich ohne allzu viel zu offenbaren.
14,49 / Flasche(n) *
1 l = 19,32 €
Auf Lager

Pierre Usseglio, Châteauneuf du Pape Rouge " Cuvée de mon Aieul " AOP Rhône 2009, 0,75 l

Die Cuvée de mon Aieul ist ausschliesslich aus einer sehr alten Parzellen von 2 Hektar vinifiziert. Übersetzt etwa: Die Cuvée meines Opas.
79,94 / Flasche(n) *
1 l = 106,59 €
Auf Lager

Pierre Usseglio, Chateauneuf du Pape Blanc AOP Rhône 2015, 0,75 l

Dieser weisse Châteauneuf ist aromatisch und trotzdem elegant. Seine Duftnoten erinnern an exotische Früchte, Ananas, Mango und Zitrusfrüchte gepaart mit Dörrobst
35,00 / Flasche(n) *
1 l = 46,67 €
Auf Lager

Vignerons Laudun Chusclan, Chusclan “Dom. La Baranière” AOP Rhône 2017/19, 0,75l

Intensive granatrote Farbe. Vielschichtiges fruchtiges Bukett nach Aprikosen und Pflaumen. Seine Struktur und seine runde Tannine verleihen diesem Wein gleichzeitig Kraft und Geschmeidigkeit.
9,95 / Flasche(n) *
10 l = 132,67 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 15 von 41 Ergebnissen