Winzergenossenschaft Auggen e.G.

Winzergenossenschaft  Auggen e.G.

Keine andere Markgräfler Gemeinde verfügt über so viele perfekt südlich ausgerichtete Rebhänge wie Auggen. Allen voran die Spitzenlagen Schäf und Letten. Als weitere bekannte Lagen bestellen die Auggener Winzer den Badenweiler Römerberg, das Mauchener Sonnenstück und das Feldberger Paradies. Die Rebstöcke wurzeln in der Gegend um Auggen in schwerem Löss-Lehm Boden, einem natürlichen Wärme- und Wasserspeicher.

Im Herbst 2011 begann eine neue Ära in der Geschichte des Auggener Winzerkellers. Die Weingenossen der beiden Spitzenlagen Auggener Schäf und Laufener Altenberg verschmolzen ihre Unternehmen und ziehen fortan an einem Strang. An der Eigenständigkeit der beiden Einzellagen „Auggener Schäf“ und „Laufener Altenberg“ wurde keineswegs gerüttelt! Die spezifischen Anforderungen an die jeweilige Lage werden weiterhin berücksichtigt und der Ausbau der Weine findet getrennt voneinander in Auggen und Laufen statt.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

2020-Auggener Schäf, Sauvignon Blanc Qba trocken, 0,50 l

 Baden, Markgräflerland

Sauvignon blanc

blumig & anregend

 

5,70 / Flasche(n) *
1 l = 11,40 €
Auf Lager
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand